Qualifiziert und kindgerecht

Promotion Image
 
WIR STÄRKEN KINDER.

Folge 3: Mimi und Drako spielen zusammen

1. Schau dir das Video an!

(zum Downloaden des Videos mit der rechten Maustaste auf den Player klicken und "Video speichern unter..." anklicken)
Text zum Video

Zauberstab-Blatt zum Ausdrucken

2. Alles gut verstanden?

 

So viele Zauberstäbe kannst du in der ganzen Aufgabe 2 sammeln:
 

2.1. Beantworte die Fragen

Hat dir das Video gefallen?
Du bekommst gleich ein paar Fragen zum Video. Kannst du sie alle beantworten? Schreibe nach jeder Frage deine Antwort auf oder nimm sie als Sprachnachricht auf. Los geht’s!

Wusste die Mama, dass Drako zu Besuch gekommen ist? 
Warum wusste die Mama nicht, dass Drako zu Besuch gekommen ist? 
Was haben Drako und Mimi im Garten gemacht?
Wie viele Bienen haben Mimi denn damals gestochen, als sie Blumen für die Oma pflücken wollte?
Warum pflückt Mimi jetzt keine Blumen mehr?

Konntest du alles beantworten? Wenn nicht, ist es nicht schlimm, schau dir das Video noch einmal an. 
 

2.2. Überprüfe deine Antworten

Schau dir deine Antworten noch einmal an und vergleiche sie mit den richtigen Antworten. Male für jede richtige Antwort einen Zauberstab an oder kreise ihn ein.

Wusste die Mama, dass Drako zu Besuch gekommen ist - Nein, sie wusste es nicht.
Warum wusste die Mama nicht, dass Drako zu Besuch gekommen ist? - Weil Mimi vergessen hat, es der Mama zu sagen.
Was haben Drako und Mimi im Garten gemacht? - Sie haben Bilder gemalt und Mimi hat eine Geschichte erzählt. 
Wie viele Bienen haben Mimi denn damals gestochen, als sie Blumen für die Oma pflücken wollte? - Drei.
Warum pflückt Mimi jetzt keine Blumen mehr? - Weil sie drei Bienen gestochen haben und sie jetzt Angst hat, dass sie wieder von einer Biene gestochen wird.

Na, hast du alles richtig beantwortet? Wenn ja, darfst du auf deinem Zauberstab-Blatt jetzt 5 Zauberstäbe anmalen oder einkreisen.
 

2.3. Jetzt sind deine Eltern dran

Vielleicht wollen auch deine Eltern, Geschwister oder später auch Freunde die Fragen beantworten. Frag sie doch! Dann könnt ihr eure Antworten vergleichen. 
 

2.4. Denk an deine Lehrerin

Du kannst deine Antworten auch an deine Lehrerin schicken, sie freut sich bestimmt. Hast du es schon mit ihr abgesprochen?

3. Die Biene oder die Blume


So viele Zauberstäbe kannst du in der ganzen Aufgabe 3 sammeln:

3.1. Beantworte die Fragen

Du hast Mimis Geschichte mit den Bienen und den Blumen im Video gehört. Prima! 
Dann können wir jetzt ein kleines Spiel spielen! Ich stelle dir eine Frage und du antwortest „die Biene“ oder „die Blume“. Wenn ich zum Beispiel frage: "Was kann man pflücken?", dann sagst du: "Die Blume". Wenn ich frage: "Wer hat Mimi gestochen?", dann sagst du: "Die Biene". Schreib deine Antworten auf oder nimm sie als Sprachnachricht auf. Los geht’s!

Was kann man pflücken?
Wer hat Mimi gestochen?
Wer hat zu Mimi gesagt „das ist meine Blume“?
Wer sitzt mal gern auf einer Blume?
Was ist blau?

Das hast du gut gemacht!
 

3.2. Überprüfe deine Antworten

Das hast du toll gemacht! Schau dir deine Antworten jetzt an und vergleiche sie mit den richtigen Antworten. Für jede richtige Antwort kannst du dann einen Zauberstab anmalen oder einkreisen. 

Was kann man pflücken? - die Blume
Wer hat Mimi gestochen? - die Biene
Wer sagte zu Mimi „das ist meine Blume“? - die Biene
Wer sitzt mal gern auf einer Blume? - die Biene
Was ist blau? - die Blume
 

4. Erzähl mal


So viele Zauberstäbe kannst du in der ganzen Aufgabe 4 sammeln:

4.1. Erzähle nach

Erinnerst du dich noch genau daran, wie Mimis Geschichte von den Bienen und Blumen war? 

Schreibt die Geschichte auf oder erzähl sie und nimm sie auf. Dann kannst du einen großen Zauberstab anmalen! oder einkreisen! Wenn du die Geschichte vergessen hast, dann schaue dir das Video noch einmal an. 
 

4.2. Gib deine Geschichte weiter

Schick deine Geschichte an deine Lehrerin, sie freut sich bestimmt. 
Lass deine Eltern, Geschwister oder später auch Freunde die Geschichte erzählen. Vergleicht eure Erzählungen. Wer hat am längsten erzählt? Wer hat etwas vergessen? 
 

5. Deine Erlebnisse


So viele Zauberstäbe kannst du in der ganzen Aufgabe 5 sammeln:

5.1. Erzähl mal

Hat dich auch schon einmal eine Biene gestochen? Oder hat dich vielleicht ein anderes Tier gestochen? Eine Mücke oder eine Wespe? 

Erzähle Mimi und Drako davon. Schreibe es auf oder nimm eine Sprachnachricht auf. Schicke es dann deiner Lehrerin und sie gibt es Mimi und Drako weiter. Wenn du deine Lehrerin, Mimi und Drako wieder siehst, könnt ihr zusammen darüber sprechen.

6. Raus aus dem Haus


So viele Zauberstäbe kannst du in der ganzen Aufgabe 6 sammeln:

6.1. Mach Fotos

Geh mit deinen Eltern in den Garten oder mach mit ihnen einen Spaziergang.
Schau dir die Natur an und mache mit einem Handy Fotos von Blumen und Bäumen.

Für die Fotos, die du gemacht hast, darfst du den dritten großen Zauberstab auf dem Zauberstab-Blatt anmalen.
 

6.2. Gib deine Fotos weiter

Schicke deine Fotos deinen Freunden und bitte sie, dass sie dir auch Frühlingsfotos schicken.

Vielleicht freut sich auch die Oma, der Opa oder die Tante und der Onkel oder deine Lehrerin über die Fotos? Schicke sie ihnen zu! 

Du kannst die Fotos auch ausdrucken und in Deine Mimi-Mappe legen, dann kannst du sie auch ohne Handy immer wieder mal anschauen. 

Oder du kannst sie in einen Bilderrahmen setzen und in deinem Zimmer oder später in der Schule oder im Kindergarten an die Wand hängen. 

7. Ausmalbilder


So viele Zauberstäbe kannst du in der ganzen Aufgabe 7 sammeln:

7.1. Male das Bild an

Hier siehst du das Ausmalbild von Mimi und Drako. Male es an und lege es in deine Mimi-Mappe.

Dann kannst du den vierten großen Zauberstab auf dem Zauberstab-Blatt anmalen.

Später kannst du das Bild auch deinen Eltern oder Geschwistern schenken.