Wissenschaftlich fundiert und praxisnah


Gemeinsam die sprachliche Entwicklung von Kindern fördern

Ein systematisches und wissenschaftlich fundiertes Sprachförderkonzept entsteht nicht im Elfenbeinturm, sondern durch wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn, Know-how und den fachübergreifenden Austausch. Und durch umfangreiche Erfahrungen aus der Praxis.

 

Deutsch für den Schulstart begann 2004 mit dem Ziel, ein systematisches Förderkonzept für Kinder im Vorschulalter und für Schulanfänger mit Deutsch als Erst- oder Zweitsprache zu entwickeln, zu erproben und einzusetzen – um ihnen einen erfolgreichen Start in die Schulzeit zu ermöglichen. Dies gelingt durch wissenschaftliche und institutionelle Kooperationen und durch regionale TrainerInnen, die dabei helfen, das Förderkonzept reflektiert umzusetzen. Inzwischen liegen zwei ausgereifte Versionen des Fördermaterials vor, eine für das Vorschul- und eine für das Grundschulalter.