Qualifiziert und kindgerecht


Vielseitig. Ideenreich. Systematisch.

Es liegen zwei Versionen des Fördermaterials vor: Das Material für den Elementarbereich (Vorschulversion) und für den Primarbereich (Grundschulversion, 1. und 2. Klasse). In der Vorschulversion umfasst das Material zurzeit etwa 300 Spiele. In der Grundschulversion sind es 21 Fördereinheiten, die sich jeweils auf ein Thema beziehen. Die Spiele und Aufgaben bauen aufeinander auf und fördern verschiedene Bereiche des sprachlichen Wissens, die für die Struktur des Deutschen zentral sind oder die für die Kinder noch besonders schwierig sind.

 

Um die Kinder an die verschiedenen Förderbereiche heranzuführen, setzen wir Lieder, Reime, Geschichten, Bilder, Gedächtnis- und Bewegungsspiele ein. Insbesondere in der Vorschulversion treffen sie immer wieder auf zwei Handpuppen, die Katze Mimi und den Drachen Drako. Beide begleiten sie wie imaginäre Freunde durch das Fördermaterial. Ein weiteres Merkmal von Deutsch für den Schulstart: Inhalte und Strukturen wiederholen sich. Das versetzt die Kinder in die Lage, ihr sprachliches Wissen zu festigen und sprachliche Strukturen dann aufzugreifen, wenn sie dazu bereit sind. Ergänzt werden die Materialien durch ein Angebot zur phonologischen Bewusstheit, mit dem sich der Schrifterwerb vorbereiten lässt.

 

Im Rahmen des Verbundprojekts „Durchgängige Sprachförderung“ entwickeln wir darüber hinaus gerade weitere Materialien für den Einsatz im binnendifferenzierten Unterricht. Demnächst stehen sie in der Digitalen Bibliothek des Verbundprojekts bereit. Bis es soweit ist, können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lernen Sie unsere Fördermaterialien für den Elementar- und Primarbereich sowie für die phonologische Bewusstheit kennen und erleben Sie die Bandbreite an Fördermöglichkeiten.