Qualifiziert und kindgerecht


Das Lernen des Deutschen systematisch unterstützen

Deutsch für den Schulstart baut auf aktuellen Erkenntnissen der Spracherwerbsforschung und Sprachdidaktik auf und nutzt diese für eine didaktische Konzeption, die Kinder passend zu ihrem jeweiligen Alter beim Auf- und Ausbau ihrer sprachlichen Fähigkeiten begleitet. Damit erleichtern wir den Kindern den Spracherwerb, unterstützen ihr schulisches Lernen und begleiten sie systematisch auf dem Weg zu einer guten Sprachkompetenz.

 

Die Fördermaterialien liefern sprachliche Anregungen, die auf den sprachlichen, kognitiven und sozialen Entwicklungsstand der Kinder abgestimmt sind. Das ermöglicht es ihnen, den jeweils nächsten Schritt im Erwerbsprozess zu vollziehen. In Geschichten, Liedern, Reimen und einer Vielfalt an Spielen erleben die Kinder sprachliche Modelle, die sie aufgreifen und durch häufiges Anwenden dauerhaft im Gedächtnis behalten können. Die Förderkraft übernimmt dabei die Aufgabe, die Äußerungen der Kinder zu modellieren, also in korrekter Form zu wiederholen. Damit schafft sie weitere Lernmöglichkeiten. Da sich Kinder eine Sprache überwiegend durch intuitives, beiläufiges Lernen aneignen, ist dieser implizite Lernweg auch für Deutsch für den Schulstart im Elementar- und im Primarbereich zentral.

 

Dass sich unser didaktisches Konzept für die Kinder gut eignet, zeigen die Erfahrungen und Ergebnisse der letzten Jahre. Die Kinder nehmen gerne an der Förderung teil und können anschließend deutliche Fortschritte in ihrer sprachlichen Kompetenz vorweisen.