Qualifiziert und kindgerecht


Den Schrifterwerb gezielt vorbereiten

Eine wesentliche Lernaufgabe in der Schule ist der Erwerb der Schrift. Mit den Fördereinheiten zur phonologischen Bewusstheit bereiten wir diesen Schritt gezielt vor: Die Kinder werden angeleitet, ihre Aufmerksamkeit auf die Lautseite der Sprache zu richten. Sie erkennen so Silben, Betonungsmuster sowie Anfangslaute von Wörtern als Basis des Schriftsystems.

 

Die phonologische Bewusstheit stellt innerhalb von Deutsch für den Schulstart eine eigene Komponente dar, die unabhängig von den anderen Fördermaterialien oder begleitend dazu eingesetzt werden kann. Die Komponente umfasst 78 Spiele, die in mehreren, aufeinander aufbauenden Schritten die Kinder darauf vorbereiten, Wörter in ihrer lautlichen Beschaffenheit zu erfassen. Zur Überprüfung des Gelernten stehen für die Bereiche Reime und Verse sowie Betonungsmuster Verfahren zur Sprachstandsfeststellung bereit.

Das Fördermaterial für die phonologische Bewusstheit eignet sich besonders für Kinder im Vorschulalter. Zusätzliches Material für die 1. und 2. Klasse haben unsere KooperationspartnerInnen im Rahmen des Verbundprojekts „Durchgängige Sprachförderung“ entwickelt. Demnächst stehen die Materialien in der Digitalen Bibliothek des Verbundprojekts bereit. Bis es soweit ist, können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Leseprobe »